Wer weiß es? IV

Veröffentlicht auf von Anorak

Entgegen meinen Erwartungen sind die Autos, mit denen die Russen hier unterwegs sind weitgehend nicht mehr made in UdSSR, sondern eigentlich recht modern. Große Geländewagen und japanische Mittelklasseschlitten bestimmen das Straßenbild. Okay, die Fahrzeuge der öffentlichen Einrichtungen, wie Krankenwagen, Müllabfuhr, Polizei oder ein Teil der städtischen Busse stünden bei uns wohl entweder auf dem Schrottplatz oder im Museum, aber das ist eine andere Geschichte.

 

Eine Abwrackprämie wie in Deutschland gibt es nicht. Die russische Führung schottet dagegen, zum Ärger vieler Händler, lieber den Markt vor gebrauchten Fahrzeugen aus Europa und Asien ab. Die Russen werden nun also dazu genötigt, Ladas, Wolgas und Gasels zu kaufen - russische Autos bei deren Konzeption man scheinbar ästhetische und ökologische Gesichtspunkte komplett außer acht gelassen hat.


Als ob das nicht schon reichen würde, entdeckt man dann an einigen Fahrzeugen unbekannte Anbauten und Accessoires: Viele Fahrzeuge haben ein Ш auf der Scheibe kleben. Das bedeutet "шиповки" und auf Deutsch übersetzt "Spikes". Im Vergleich zu unserern Winterreifen werden hier größere Geschosse aufgefahren. An den Motorhauben mancher Autos befinden sich Plastikabdeckungen - vermutlich um den Lack vor Insekten zu schützen. Selten aber dennoch vorhanden sind auch merkwürdige Zylinder, die neben den Scheinwerfern angebracht werden. Aber was soll das?


 

Kommentiere diesen Post

sibirienseb 05/11/2009 14:58

Habs endlich herausgefunden!!!!! Es ist schlicht und einfach eine EINPARKHILFE!!! :-)

Roadrunner 03/19/2009 19:43

Toller Blog, den du hier schreibst! Lohnt sich wirklich zu lesen! Und Spikes hätte ich mir jetzt in dem Winter auch manchmal gewünscht....

Sibirienseb 03/16/2009 13:23

Ich dachte ja, dass die damit sehen, ob 1. ihr Licht auch wirklich funktioniert und 2. der Blinker blinkt. Letzteres wäre aber nich so sinnvoll, weil die die Dinger nur auf einer (meist der linken) Seite haben....

René 03/16/2009 09:19

Hm, vlt sind die Dinger auch beheizbar, damit die Leute vorne nicht immer die Schneemassen von den Scheinwerfern entfernen müssen...
Aber das mit dem Entfernung einschätzen hört sich auch nicht schlecht an.

Philipp 03/15/2009 11:41

Vielleicht sind die für's Einparken: man sieht ja über die Motorhaube nicht wo die Stoßstange ist,aber wenn da so ein Nippel hochguckt kann man besser einschätzen ob man das Ende der Garage schon erreicht hat.... Oder das sind Fahnenmästchen für den nächsten Nationalfeiertag.