Wer weiß es? II

Veröffentlicht auf von Anorak

Eine beliebte Beschäftigung in Kemerowo ist Spazierengehen. Vom Sowjetplatz aus den Sowjetskii-Prosket entlang bis zum Dramtheater und dann Richtung Tom zum Ehrenmal der Gefallenen des Großen Vaterländischen Kriegs... Ich bin diese Route schon mehrfach gelaufen. Und das Beste ist: Es kostet nichts und man ist an der "frischen" Luft!
Naja, je nachdem woher der Wind weht, riecht man das riesige Kohlekraftwerk. Filteranlagen gibt es in den Schornsteinen der Fabriken vermutlich nicht. Denn deren Rauch ist eher gelb als weiß. Aber darum
soll es jetzt eigentlich garnicht gehen.
Unterwegs i
n Kemerowo fallen mir immer wieder seltsame Dinge auf, für die es so leicht keine Erklärung zu geben scheint. Eines dieser "Objekte" sehe ich oft an Gebäuden und vor Eingängen stehen. Handelt es sich hierbei um sowjetische Kunst am Bau,  also ist es nur Schmuck oder erfüllen diese Konstruktionen noch andere Aufgaben? Sind es flippige Antennen im Sputnik-Design oder haben diese Dinger was anderes zu bedeuten? Wer schafft Gewissheit?

Kommentiere diesen Post

Sibirienseb 11/12/2008 12:50

ääääääht.........es sind auf jeden fall keine springbrunnen! die stehen ja manchmal schon auf dächern oder vordächern... das mit der strahlung fand ich dann schon plausibler

Der glückliche Gewinner 11/09/2008 18:43

Zum Glück habe ich diese Konstruktion schon in Aktion gesehen: In Lodz, Polen, stand sie nämlich ebenfalls vor fast allen offiziellen Neubauten. Ich dachte damals, es handele sich um eine Polnische Spezialität, aber dann war ich in New York und habe eben zwei dieser Dinger vor einem großen, teuren Hotel stehen sehen. Also gibt es sie doch auch woanders. Nur in Deutschland noch nicht.
In Polen jedoch haben sie, anders als in New York, nie richtig funktioniert, sie sabberten immer etwas, vermutlich lag das an zu geringem Wasserdruck. Es handelt sich hierbei nämlich um Springbrunnen. Aus jedem Stachel kommt Wasser. Da aber am Ende der Stacheln immer ein Blockadeplättchen angebracht ist spritzt es im 90 Grad Winkel zum Stachel weg, und zwar in flacher, runder Form. Die Vielzahl der Stachel führt (bei Windstille) dazu, dass eine Kugel aus Wasser entsteht. Außer, man hat zu wenig Wasserdruck, dann sieht es einfach nur albern aus.
Na? Was bekomme ich als Rätselpreis?

werweqrqwerwerwer 11/09/2008 01:23

es sind dingsers um die all strahlung abzufangen . daraus erstellen die russen energie. es ist einfach aber effektiv. viele internetz.